Angebote zu "Games" (24 Treffer)

Kategorien

Shops

Just Play It - Innovative international approac...
32,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Just Play It - Innovative international approaches to games ab 32.5 € als Taschenbuch: Die 6. Internationale Teaching Games for Understanding Konferenz (TGfU) trifft das 10. dvs-Sportspiel-Symposium vom 25. -27. Juli 2016 an der Deutschen Sporthochschule Köln. Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber, Sport,

Anbieter: hugendubel
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Babysitter, 50674
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hallo, mein Name ist Jenni und ich mache gerade mein Master in Business Administration Marketing an der Universität zu Köln. Ich komme ursprünglich aus Kanada, lebe aber seit etwas mehr als drei Jahren in Deutschland. Mit 14 Jahren habe ich angefangen als Babysitter für meine Grundschule zu arbeiten. Nach den Schulstunden würde ich auf Kinder zwischen 4 und 11 Jahren aufpassen. Dazu gehört, dass sie etwas zu essen haben und Hausaufgaben machen, wenn die Eltern dies wollen. Ich habe auch vier jüngere Cousins, die ich häufig babysitte. Mir wurde auch mehrfach von Bekannten gesagt, dass ich besonders gut im Umgang mit Kindern bin. Ich liebe, Spiele mit Kindern zu spielen und ihnen neue Dinge beizubringen. Obwohl alle Kinder und Menschen unterschiedlich sind, verstehe ich die individuellen Bedürfnisse eines Kindes sehr gut. Ich suche regelmäßige oder unregelmäßige Arbeit und würde gerne weiter mit Ihnen besprechen, wie ich Ihr Kind und Ihrer Familie unsterstützen kann. _______________ Hello, My name is Jenni and I am studying my Masters in Business Administration Marketing at the University of Cologne. I am originally from Canada but have been living in Germany for just over three years. When I was 14 years old I started working as a babysitter for my elementary school. After school hours, I would take care of children between the ages of 4 and 11. This includes making sure they have something to eat and do any homework, if this is what the parents wanted. I also have four younger cousins that I frequently babysat and have been told by multiple people that I have a gift with children. I love playing games with children and teaching them new things. I am very understanding of a child's individual needs as all children and people are different. I am looking for regular or irregular work and would love to discuss further with you on how I can help your child and your family.

Anbieter: HalloFamilie
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Just Play It - Innovative international approac...
32,50 € *
ggf. zzgl. Versand

Just Play It - Innovative international approaches to games ab 32.5 EURO Die 6. Internationale Teaching Games for Understanding Konferenz (TGfU) trifft das 10. dvs-Sportspiel-Symposium vom 25. -27. Juli 2016 an der Deutschen Sporthochschule Köln

Anbieter: ebook.de
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Eine Analyse der neuesten Diem-Debatte
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Sport - Sportgeschichte, Note: 1,0, Humboldt-Universität zu Berlin (Institut für Sportwissenschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Über wohl kaum einen deutschen Sportfunktionär des 20. Jahrhunderts herrscht mehr Uneinigkeit innerhalb der Sportgeschichte als über Carl Diem (1882-1962). Diem bekleidete zahlreiche sportorganisatorische Ämter in vier Epochen Deutscher Geschichte: Bereits im Alter von 22 Jahren wurde er im Deutschen Kaiserreich Schriftführer der Deutschen Sportbehörde für Athletik, zwischen 1913 und 1933 war er Generalsekretär des Deutschen Reichsausschusses für Leibesübungen, 1920 gründete er die Berliner Hochschule für Leibesübungen (DHfL) mit und nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs war er 1947 der Gründer der Deutsche Sporthochschule in Köln (DSHS) als Nachfolgeeinrichtung der DHfL. Doch ein Abschnitt seines Lebens wurde hierbei nicht erwähnt. Eben dieser brachte ihm noch zu Lebzeiten und weit über diese hinaus scharfe Kritik. Als Generalsekretär des Organisationskomitees der XI. Olympischen Spiele 1936 in Berlin war er massgeblich an der Planung der vom US-amerikanischen Kultur- und Politikhistoriker David Clay Large bezeichneten 'Nazi games' beteiligt, die auch für viele andere Historiker eine pure Propagandainszenierung darstellten. Weiterhin wurde Diem 1939 zum Reichssportführer des Gaues Ausland ernannt und füllte damit eine offizielle Position innerhalb des NS-Regimes aus. Aber nicht nur seine sportorganisatorischen Ämter führten zur kritischen Hinterfragung. Vor allem seine Publikationen Sturmlauf durch Frankreich im Reichssportblatt von 1940 und Olympische Flamme von 1942 sowie seine Tagebucheinträge und Briefe, die im Laufe der zweiten Hälfte des 20.-Jahrhunderts erschlossen werden konnten, brachten Politiker, Historiker und Sportwissenschaftler dazu, mit ihm härter ins Gericht zu gehen. Allerdings überwog lange Zeit für die Mehrzahl der Fachwis

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Schulsport in Tansania
62,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sportpädagogik, Didaktik, Note: 1,3, Deutsche Sporthochschule Köln (Institut für Schulsport und Schulentwicklung), Sprache: Deutsch, Abstract: 'Ich will lernen und mein Wissen und Know-how einbringen.' So steht es in einem der ersten Berichte aus Tansania, in dem sich die Verfasserin dieser Arbeit als neue Praktikantin des Vereins und Sportentwicklungsprojekts Jambo Bukoba e.V. vorgestellt hat. Unter dem Motto 'Kinder durch Sport stark machen' setzt Jambo Bukoba e.V. sich für Kinder und Jugendliche in Tansania ein. Der Aufenthalt in Tansania hat die Verfasserin davon überzeugt, dass das Motto des regierungsunabhängigen Vereins Jambo Bukoba e.V. erfolgreich umgesetzt wird. Sprachbarrieren und kulturelle Unterschiede galt es als Muzungu zu überwinden. Trotz dieser Differenzen war es für sie verblüffend zu erleben, dass ein gemeinsames Sporttreiben von Anfang an problemlos möglich war. 'Umoja!' hallte es immer wieder über den Sportplatz. In den Staaten Europas ist das Fach Sport ein wichtiger Bestandteil des Curriculums einer jeden Schulform. Es wird viel Wert darauf gelegt, durch Spiel und Sport die ganzheitliche Entwicklung eines jeden Kindes zu fördern. In vielen Staaten Afrikas sieht die Situation anders aus, selten existiert eine Schulsportstruktur. Aufgrund dessen hat sich der Verein Jambo Bukoba e.V. der Aufgabe angenommen, die Situation des Schulsports in Tansania zu verbessern und den Kindern und Jugendlichen neue Chancen und bessere Perspektiven für die Zukunft zu bieten. Heute sorgt Jambo Bukoba e.V. in der Region Kagera, im Nordwesten des ostafrikanischen Landes, durch die Aus- und Weiterbildung von Sportlehrern für eine nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit in den Bereichen Gesundheit (HIV/AIDS -Aufklärung), Chancengleichheit für Mädchen, Bildung und Sport . Zu diesem Zweck wurde das Lifeskills through Games - Programm zur Schulung von Sportlehrkräften konzipiert. Die Aufarbeitung der Bedeutung von Schulsport im Entwicklungskontext sowie die Situation des Schulsports in Tansania stellen den theoretischen Rahmen der Arbeit dar. Der Beitrag des Schulsports in der Entwicklungszusammenarbeit wird herausgearbeitet und literaturgestützt analysiert. Um die Wichtigkeit dieses Themas zu betonen, werden die Funktion und Bedeutung von Sport und Bewegung für die ganzheitliche Entwicklung von Kindern kulturbezogen erläutert.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
ESport
24,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Willkommen in der Welt des eSports! Ob Zocken an der Konsole oder am Computer, ob Echtzeitstrategiespiel oder Fussballsimulation: eSport ist derzeit der Sport mit den höchsten Zuwachsraten und begeistert ein Millionenpublikum. Mit den Meisterschaften des traditionellen Sports können die eSport Awards mehr als mithalten. Die League of Legends World Championship wurde bereits vor rund 80.000 Zuschauern im Stadion ausgetragen. Games, Stars und Events prägen die eSport-Szene. Kevin Pettmann stellt sie Ihnen in seinem Buch vor: • Spiele Guide: Rocket League, F1 2017, Mario Kart, Ultra Street Fighter, Super Smash Bros., Hearthstone: Heroes of Warcraft u. v. m. • Team-Tracker: die wichtigsten eSport-Teams und die Top-Stars der Gamerszene • Turnier-Guide: alle Infos zu den bedeutendsten eSport-Events wie Overwatch World Cup, Capcom Cup, Smite World Championships und vielen anderen Lasst die Spiele beginnen! Längst hat die Begeisterung für eSport eigene Vereine, Meisterschaften und Superstars hervorgebracht. Schalke, Hertha BSC, Wolfsburg, Köln und Leverkusen – wer bei diesen Vereinen nur an Fussball denkt, liegt heute falsch. Auch auf FIFA-Turnieren treten diese Clubs mit eigenen eSport-Teams gegeneinander an. Selbst bei den Olympischen Spielen sind eSport-Wettbewerbe denkbar. Für die Asienspiele 2022 wurde eSport bereits als offizielle Sportart aufgenommen. Die Fans wundert das nicht, denn sie lieben eSport wegen der gigantischen Auswahl an Spielen und der intensiven Wettkämpfe. Schauen Sie den Spielern über die Schulter und lernen Sie die Welt des eSports kennen!

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Olympische Spiele
61,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Aus Anlass der Rückkehr der Olympischen Spiele nach Griechenland im Jahre 2004 ist Band 29 der 'Olympischen Bewegung' gewidmet. Die Vielfalt und Zeitlosigkeit des olympischen Themas verdeutlichen insgesamt 22 Beiträge: Inhalt - Contents - Sommaire Nigel B. Crowther: Power and Politics at the Ancient Olympics: Pisa and the Games of 364 B.C. Hugh Lee: Galen, Johann Heinrich Krause, and the Olympic Myth of Greek Amateur Athletics Vasilios Kaimakamis/Yannis Mouratidis: Deutsches Turnen und die Olympien des Evangelis Zappas Ansgar Molzberger: Von Ramlösa bis Stockholm: Anfänge der Olympischen Bewegung in Schweden Arnd Krüger: 'Nothing succeeds like Success'. The Context of the 1894 Athletic Congress and the Foundation of the IOC Sotiris G. Giatsis: Charilaos Trikoupis: the 'Dragon' of the First Olympic Games in 1896 Volker Kluge: Albert Meyer: Ein deutscher Fotograf und Chronist der ersten Olympischen Spiele Heiner Gillmeister: Einmal Bonn - Athen und zurück: Das Olympiatagebuch des Iren John Pius Boland Karl Lennartz: Die Zweiten Internationalen Olympischen Spiele in Athen 1906 Floris J. G. van der Merwe: The Case of Reggie Walker Revisited Thierry Terret: Les 'Olympiades militaires' de 1919. Sport, diplomatie et politique sportive au sortir de la Première Guerre mondiale Edeltraud Odenkirchen: Die Diskussion um die olympische Frauenleichtathletik in Amsterdam 1928 Stefan Lehmann: 'Sport der Hellenen' - Die Berliner Ausstellung von 1936 und der jüdische Archäologe Alfred Schiff (1863-1939) John A. Lucas: The Underestimated Frederic René Coudert and his Subtle Impact on the International Olympic Committee, 1937-1948 Wojciech Liponski: The Polish Olympic Movement in Cultural and Historical Perspective Roland Naul: Die integrierte Olympische Erziehung: Ein Konzept für Schule und Sportverein Gertrud Pfister: 'Share the spirit' - Kollektive Erinnerung und ihre Inszenierung bei den Olympischen Spielen 2000 in Sydney Jeffrey O. Segrave/Robert K. Barney: From Ritual Invention to Ritual Entrepreneurship: The Olympic Torch Relay and Enveloping Commercialism Andreas Höfer: Das Deutsche Olympische Institut: Die ersten zehn Jahre Rezensionen - Reviews - Comptes rendus Sammelrezension: Antike (Hans Langenfeld) Thomas F. Scanlon: Eros & Greek Athletics, New York 2002; Mark Golden: Sport and Society in Ancient Greece, Cambridge 1998; Mark Golden: Sport in the Ancient World from A to Z, London 2004; Georg Doblhofer/Werner Petermandl/Ursula Schachinger: Ringen. Texte, Übersetzungen, Kommentar (= Quellendokumentation zur Gymnastik und Agonistik im Altertum, Bd. 6, herausgegeben von Ingomar Weiler), Wien/Köln/Weimar 1998; Therese Aigner/Barbara Mauritsch-Bein/ Werner Petermandl: Laufen. Texte, Übersetzungen, Kommentar (= Quellendokumentation zur Gymnastik und Agonistik im Altertum, Bd. 7, herausgegeben von Ingomar Weiler), Wien/Köln/Weimar 2002 Gretel Bergmann: 'Ich war die grosse jüdische Hoffnung'. Erinnerungen einer aussergewöhnlichen Sportlerin, herausgegeben vom Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Karlsruhe 2003 (Andreas Höfer). Kurzfassungen - Summaries - Résumés.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Die Rolle von Tracking-Daten. Eine explorative ...
62,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Sportökonomie, Sportmanagement, Note: 1,3, Deutsche Sporthochschule Köln (Institut für Kognitions- und Sportspielforschung), Sprache: Deutsch, Abstract: The optimal physical and tactical preparation of professional football teams has become an indispensable part of the professional game, especially due to the increased physical demands of match-play. The monitoring of players work rate profiles during competition is now feasible through computer-aided motion analysis. During the last season an inimitable project was initiated in professional football in Germany. All games were captured with a live tracking-system. The German Soccer League initializes the project and allowed all teams to participate using the data from the players. Formerly only a few teams had the possibility to use tracking-data. But how do the teams use the data in practice? Currently there are only a few empirical investigations on this topic and it remains unclear how the data are used in practice. Therefore, the present study attemps to explore the role of tracking-data in professional football teams in Germany. We administered questionnaires to a representative of all teams in the Bundesliga and second Bundesliga to gather information on how the tracking-data is used in their clubs and on their opinion concerning tracking. In general the pattern of results suggests that every club uses the tracking-data in different ways. Primarily they use it to analyze the performance of their own team and to analyze opposing teams. The results also indicate that some teams incorporate the tracking data in the conceptualization and planning of training sessions. For most of the clubs the use of tracking-data involves a new field and so they do not have enough experts who can work in an adequate way with the data or they just haven't enough time for it. In conclusion, tracking-data has established itself in professional football in Germany although the clubs do not use its full potential at the moment.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot
Clash of Realities 2015/16
72,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Digital games as transmedia works of art - Games as social environments - The aesthetics of play - Digital games in pedagogy - Cineludic aesthetics - Ethics in games - these were some of the important and fascinating topics addressed during the international research conference 'Clash of Realities' in 2015 and 2016 by more than a hundred international speakers, academics, and artists. This volume represents the best contributions - by, inter alia, Janet H. Murray, David OReilly, Eric Zimmerman, Thomas Elsaesser, Lorenz Engell, Susana Tosca, Miguel Sicart, Frans Mäyrä, and Mark J.P. Wolf. The Clash of Realities - International Conference on the Art, Technology and Theory of Digital Games takes place at the TH Köln, University of Technology, Arts, and Sciences in Cologne, Germany. Unique in Europe, this research conference brings together academics and artists for an interdisciplinary exchange and dialogue. The conference is jointly organized by the 'Cologne Game Lab' and the 'Institut für Medienforschung and Medienpädagogik' (both of TH Köln), the 'ifs internationale filmschule köln', the 'Institut für Medienkultur und Theater' of the University of Cologne, and 'Electronic Arts', a global leader in the field of digital interactive entertainment.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 12.12.2019
Zum Angebot