Angebote zu "Größte" (290 Treffer)

Kategorien

Shops

Köln im Mittelalter
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Leonard Korth, (1853 1914) Deutscher Archivar und Schriftsteller.Das Buch Köln im Mittelalter entstand aus einer Festschrift des Jahres 1888 und zeigt einen kurzen Überblick über die Vergangenheit der Stadt KölnKöln mit seinen mittelalterlichen Bezeichnungen Coellen oder Coelln war im Mittelalter lange Zeit die flächen- und einwohnermäßig größte Stadt nördlich der Alpen. Sie war Handels- und Kunstmetropole, Metropole der Kirchen-provinz Köln und Erzbischofssitz, Freie Reichsstadt und Pilgerstadt. Durch das Stapel- und Münzrecht wurde Köln zu einer der bedeutendsten und einflussreichsten Städte Europas.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Zerbrechlicher Luxus
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Römisch-Germanische Museum Köln besitzt weltweit die größte Sammlung an römischem und fränkischem Glas - und durch Ausgrabungen im Kölner Stadtgebiet wächst sie fast täglich. Dieser Schatz bildet den Kern der Ausstellung, die einen Querschnitt durch 1000 Jahre antiker Glaskunst vor Augen stellt.Ausstellung im Römisch Germanischen Museum Köln vom 3. Juni bis 13. November 2016

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Köln im Mittelalter
27,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch Köln im Mittelalter entstand aus einer Festschrift des Archivars Leonard Korth (1853-1914) aus dem Jahr 1888 und zeigt einen kurzen Überblick über die Vergangenheit der Stadt Köln.Köln mit seinen mittelalterlichen Bezeichnungen Coellen oder Coelln war im Mittelalter lange Zeit die flächen- und einwohnermäßig größte Stadt nördlich der Alpen. Sie war Handels- und Kunstmetropole, Metropole der Kirchenprovinz Köln und Erzbischofssitz, Freie Reichsstadt und Pilgerstadt. Durch das Stapel- und Münzrecht wurde Köln zu einer der bedeutendsten und einflussreichsten Städte Europas... heute würde man sagen eine Weltstadt.Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1890.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Köln im Mittelalter
25,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Leonard Korth, (1853-1914) Deutscher Archivar und Schriftsteller.Das Buch Köln im Mittelalter entstand aus einer Festschrift des Jahres 1888 und zeigt einen kurzen Überblick über die Vergangenheit der Stadt KölnKöln mit seinen mittelalterlichen Bezeichnungen Coellen oder Coelln war im Mittelalter lange Zeit die flächen- und einwohnermäßig größte Stadt nördlich der Alpen. Sie war Handels- und Kunstmetropole, Metropole der Kirchen-provinz Köln und Erzbischofssitz, Freie Reichsstadt und Pilgerstadt. Durch das Stapel- und Münzrecht wurde Köln zu einer der bedeutendsten und einfluss-reichsten Städte Europas..

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Köln im Mittelalter
22,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Leonard Korth, (1853 1914) Deutscher Archivar und Schriftsteller.Das Buch Köln im Mittelalter entstand aus einer Festschrift des Jahres 1888 und zeigt einen kurzen Überblick über die Vergangenheit der Stadt KölnKöln mit seinen mittelalterlichen Bezeichnungen Coellen oder Coelln war im Mittelalter lange Zeit die flächen- und einwohnermäßig größte Stadt nördlich der Alpen. Sie war Handels- und Kunstmetropole, Metropole der Kirchen-provinz Köln und Erzbischofssitz, Freie Reichsstadt und Pilgerstadt. Durch das Stapel- und Münzrecht wurde Köln zu einer der bedeutendsten und einflussreichsten Städte Europas.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Köln im Mittelalter
28,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch Köln im Mittelalter entstand aus einer Festschrift des Archivars Leonard Korth (1853-1914) aus dem Jahr 1888 und zeigt einen kurzen Überblick über die Vergangenheit der Stadt Köln.Köln mit seinen mittelalterlichen Bezeichnungen Coellen oder Coelln war im Mittelalter lange Zeit die flächen- und einwohnermäßig größte Stadt nördlich der Alpen. Sie war Handels- und Kunstmetropole, Metropole der Kirchenprovinz Köln und Erzbischofssitz, Freie Reichsstadt und Pilgerstadt. Durch das Stapel- und Münzrecht wurde Köln zu einer der bedeutendsten und einflussreichsten Städte Europas... heute würde man sagen eine Weltstadt.Sorgfältig überarbeiteter Nachdruck der Originalausgabe von 1890.

Anbieter: Dodax AT
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Zerbrechlicher Luxus
29,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Römisch-Germanische Museum Köln besitzt weltweit die größte Sammlung an römischem und fränkischem Glas - und durch Ausgrabungen im Kölner Stadtgebiet wächst sie fast täglich. Dieser Schatz bildet den Kern der Ausstellung, die einen Querschnitt durch 1000 Jahre antiker Glaskunst vor Augen stellt.Ausstellung im Römisch Germanischen Museum Köln vom 3. Juni bis 13. November 2016

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Bergisch Gladbach
59,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Bergisch Gladbach ist eine große kreisangehörige Stadt im Bergischen Land östlich von Köln in Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Sie ist Kreisstadt, größte Stadt des Rheinisch-Bergischen Kreises und bildet ein Mittelzentrum mit derzeit etwa 110.000 Einwohnern. Damit gehört sie zu den kleinsten Großstädten des Landes. Die heutige Stadt entstand zum 1. Januar 1975 im Rahmen der Gebietsreform in Nordrhein-Westfalen, als die (alte) Stadt Bergisch Gladbach mit der Stadt Bensberg und der Ortschaft Schildgen, die damals zur Gemeinde Odenthal gehörte, zur neuen Stadt Bergisch Gladbach vereinigt wurde (vgl. 2 Köln-Gesetz). Diese Fusion war die Voraussetzung dafür, dass die Einwohnerzahl der Stadt 1977 die Grenze von 100.000 überschreiten konnte.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot
Musikstadt Köln
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Köln ist mit seiner rund 2000 Jahre zurückreichenden Geschichte unter den großen deutschen Städten die älteste. Von den musikalischen Darstellungen römischer Mosaike über die mittelalterliche Musiktheorie, die Kölner Dommusik, den Gürzenich, die Oper und die Philharmonie bis zur "Explosion der Vielfalt" in den avantgardistischen und populären Musikstilen heute bietet sich ein überaus breites historisches Panorama, das die Vielfalt urbaner Musikkulturen repräsentiert. Neben den großen städtischen Musikinstitutionen verdankt sich die Reputation der Musikstadt vor allem der neuen Rolle Kölns als Medienstandort und als internationale Metropole der Pop-Kultur. Der in Köln ansässige Westdeutsche Rundfunk ist als größte deutsche Sendeanstalt nicht nur Träger bedeutender Klangkörper, sondern war zugleich ein entscheidender Impulsgeber sowohl für die Alte Musik als auch für die Neue Musik (vor allem seit der Gründung des Studios für elektronische Musik im Jahre 1951). Als ein weiterer Pfeiler des städtischen Musiklebens ist die aus dem Kölner Konservatorium hervorgegangene Hochschule für Musik und Tanz Köln zu nennen, die sich nach dem Zweiten Weltkrieg zur größten deutschen Musikhochschule entwickelte. In den vierzehn Beiträgen des vorliegenden Bandes werden zentrale Kapitel der Musikstadt Köln in Geschichte und Gegenwart untersucht.In 14 Beiträgen untersuchen renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler zentrale Kapitel der Musikstadt Köln in Geschichte und Gegenwart.

Anbieter: Dodax
Stand: 25.01.2020
Zum Angebot